Das DLR-Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik erhält einen neuen Namen

Ressourcen- und Energieeinsparungen sind unerlässlich und Leichtbau ist eine wesentliche Technologie zur Erreichung und Erhaltung der Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft. Wir sind überzeugte Leichtbauer und haben mit der Kombination von Faserverbundleichtbau und Adaptronik bereits vor zwei Jahrzehnten einen neuen eigenen Weg beschritten, um Leichtbau noch konsequenter zu realisieren. Durch die Kombination von Faserverbunden mit den Werkstoffen…

Klaviatur für den Hochauftrieb – Strömungsbeeinflussung mit aktiver Ausblaslippe

Verkürzte Start- und Landebahnen ermöglichen deutlich effizientere Punkt-zu-Punkt Verbindungen in der Luftfahrt, da schwierig zu erreichende Orte so angeschlossen werden können. Zukünftige antriebsgestützte Hochauftriebssysteme erreichen dieses Ziel z.B. durch aktives Ausblasen über eine stark gekrümmte Flügelklappe, welche den Coandă-Effekt ausnutzt. Im Rahmen des Sonderforschungsbereiches 880 „Grundlagen des Hochauftriebs künftiger Verkehrsflugzeuge“ hat das Institut für Faserverbundleichtbau…